Neuer Online-Shop für FC Erzingen Fans

     Neuer FCE Online-Shop mit JAKO und Partner Schertle-Schmidt in Tiengen

Hallo Robert, wie geht`s ?

Hallo …. Danke der Nachfrage.

Fit und bei bester Gesundheit.

 

Das hört sich sehr gut an. Weißt Du noch, was Du am 17. Mai 1981 und das Wochenende danach gemacht hast ?

(lacht) …. ja an das genaue Datum kann ich mich nicht mehr genau erinnern, aber da sind wir Meister in der Kreisliga A, Staffel 3 geworden. Am zweitletzten Spieltag besiegten wir die Spvgg Wutöschingen mit 4:1 in Erzingen vor rund 1000 Zuschauern und machten eine Woche später beim VfR Horheim II den Sack zu. Wir hatten eine junge Mannschaft, unter anderem mit Andy Gäng, Bernd Sautter, Thomas Burger und Reinhard Süß, um nur einige zu nennen, dazu einige Routiniers wie z.B. Hubert Lehmann, Roland Radau oder Armin „Stitz“ Weißenberger.

Danach kamen vier erfolgreiche Bezirksliga-Jahre …..

Erfolgreich, aber auch durchwachsen. Wir hatten immer wieder Phasen wo wir uns in hinteren Tabellenregionen fanden, jedoch nie abgestiegen sind. Über die Jahre hatten wir aber immer eine starke Truppe, mit vielen Spielerpersönlichkeiten. Ich denke da vor allem an Winni Bendick, Thomas Indlekofer, Robert Bröde, Harald Kipp, Andy Gäng, den leider viel zu früh verstorbenen Kalli Rutschmann aus Geißlingen, sowie die aus der eigenen Jugend dazu gestoßenen Bernhard „Behn“ Bächle oder Dietmar „Bonz“ Knoblich.

Es war zudem aber auch eine zeitliche Doppelbelastung, weil ich damals für beide Aktiv-Mannschaften, Erste und Zweite, verantwortlich und zuständig war und beide Mannschaften meist zusammen trainiert haben. Oft verbrachte man dann noch am Wochenende zwei Tage auf dem Sportplatz.

Ist der Fußball von damals mit dem heutigen noch zu vergleichen ?

Wohl kaum, sowohl im Profibereich als auch im Amateurbereich. Allein schon die mittlerweile utopischen Gelder im Profibereich. Die Spielsysteme haben sich geändert, es wird viel taktiert und variiert und vor allem ist alles viel schneller und dynamischer geworden, auch in den unteren Klassen. Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Einsatzbereitschaft, der Idealismus und die Kameradschaft in manchen Bereichen nicht mehr so hoch ist wie früher.

Verfolgst Du die Spiele des FC E noch live ?

Ja selbstverständlich schaue ich mir hin und wieder ein Spiel der Ersten Mannschaft an, vor allen Dingen jetzt, wo es gerade erfolgreich läuft. Ich bin aber nicht der notorische „Sportplatzgänger“, da ich mich an den Wochenenden oft mit Radfahren, Joggen oder Tennis fit halte. Hin und wieder kommen auch die Kinder und Enkel zu Besuch, da liegt der Fokus natürlich auf der Familie. Aber ich verfolge die Ergebnisse und Spielberichte der Mannschaften des FC E mit Interesse regelmäßig bei Südkurier Regiosport. 

Vielen Dank für das Interview Robert, alles Gute weiterhin, vor allem gesund und fit bleiben.

Danke ebenso … genau, gesund bleiben so lange wie möglich …. und dem FC E weiterhin eine erfolgreiche Saison.

Dieses Interview wurde durchgeführt von Gregor Huber / FC Erzingen

Termine

 

•  03.10.2021 | VR - Talentiade B-Jugendmannschaften

•  16.10.2021 | 4. Papiersammlung

•  13.11.2021 | F-Jugend Spieltag

•  19.11.2021 | Festbankett zum 100. Vereinsjubiläum

•  26.12.2021 | FCE Charts und House Party in der Gemeindehalle

>>>Jahresterminkalender siehe unter "Verein - Termine" <<<

Kontakt


Haben Sie Fragen, Hinweise oder Anregungen?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

FC Erzingen 1920 e.V.

Zum Aggensell 25a
79771 Klettgau-Erzingen


TEL +49 (0) 7742 61 61
MAIL info@fc-erzingen.de
WEB www.fc-erzingen.de 

 

© 2021 FC Erzingen | Datenschutzerklärung