News vom FCE

     10. KJF-Cup der Jugendabteilung des FCE am 08. / 09.01.2023

 

Angelo Armenio wünscht sich noch viele Tore

 

Angelo Armenio 2PNG

Angelo Armenio im Vorwärtsgang. Neun Tore hat der 24-Jährige bislang für den Bezirksligisten FC Erzingen erzielt.

Bild: Scheibengruber, Matthias

Bericht aus dem Regionalsport über Angelo Armenio

 

Harun Zengin meldet sich mit Nervenstärke aus der langen Verletzungspause zurück

 Harun Zengin Wallbach

Bild: Ralf Schäuble

VON MATTHIAS SCHEIBENGRUBER

Klaus Gallmann winkte gleich ab: „Das klare Ergebnis täuscht. So deutlich wie es das 4:1 vermuten lässt, war unser Sieg nicht“, betonte der Trainer des FC Erzingen, dass er am Ende einfach nur froh über den Sieg war: „Wenn man die äußeren Umstände und unsere Möglichkeiten bei der Aufstellung sieht, muss man zufrieden sein. 

Michael Jauch gibt dem FC Erzingen seine Zusage bis Sommer 2023
 – Sylvio Kech verlässt den Verein im Sommer
und sucht eine neue Herausforderung

 Trainer Trio

Das derzeitige Trainerteam des FC Erzingen: Michael Jauch, Klaus Gallmann und Sylvio Kech (v. links).
Bild: Südkurier

Rund zwei Monate nach der Verlängerung mit Cheftrainer Klaus Gallmann, freut
sich der FC Erzingen sein Trainerteam für die nächste Saison zu komplettieren –
muss dabei jedoch zukünftig auf Sylvio Kech verzichten.

FC Erzingen verlängert mit Cheftrainer Klaus Gallmann bis
Sommer 2023

 Auch dieses Jahr freut sich der FC Erzingen bereits vor Weihnachten die Weichen
für die kommende Saison zu stellen. Der Verein und Klaus Gallmann
verständigten sich über eine weitere Zusammenarbeit auch über die aktuelle
Runde hinaus bis zum Sommer 2023.

 

FC Erzingen gewinnt das Klettgau-Derby beim FC Tiengen 08 mit 1:0

Ködel Tiengen

 Bild Matthias Scheibengruber

Fußball-Bezirksliga: Unser Sportredakteur Matthias Scheibengruber war mit der Kamera im Langensteinstadion dabei

Fußball-Bezirksliga: FC Erzingen gewinnt das Klettgau-Derby beim FC Tiengen 08 mit 1:0 – und wir haben Bilder! | SÜDKURIER (suedkurier.de)

FC Erzingen freut sich zur Rückrunde 21/22 auf Neuzugang Luis Weber

 

Luis Weber 002

Bild: FC Erzingen

Der FC Erzingen freut sich mit Luis Weber seinen ersten Neuzugang für die Rückrunde 21/22 präsentieren zu dürfen. Der 18-jährige Abwehrspieler, der seine Ausbildung unter anderem in der Jugend des SC Freiburg genoss, kommt nach seiner Vertragsauflösung vom 1. FC Rielasingen-Arlen in den Klettgau.

Seite 5 von 10

Termine


  • 25.11.2022         Katharinen-Markt
  • 26.11.2022          Weihnachtsmarkt bei der Moschti

>>>Jahresterminkalender siehe unter "Verein - Termine" <<<

Kontakt


Haben Sie Fragen, Hinweise oder Anregungen?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

FC Erzingen 1920 e.V.

Zum Aggensell 25a
79771 Klettgau-Erzingen


TEL   Kontakte direkt unter - Verein - Vorstandschaft
MAIL info@fc-erzingen.de
WEB www.fc-erzingen.de