header9

You are here:
Fr, 12.10.18 | 18:00 E-Junioren | Kleinfeldklasse
 
SG Altenburg
:
FC Erzingen
Fr, 12.10.18 | 18:00 D-Junioren | 1.Kreisliga (A)
 
VfR Horheim-Schwerzen
:
FC Erzingen
Sa, 13.10.18 | 13:00 B-Junioren | Bezirksliga
 
TuS Binzen
:
SG Klettgau
Sa, 13.10.18 | 15:30 Herren | Bezirksliga
 
FC Erzingen
:
FC Wehr
Sa, 13.10.18 | 18:00 Herren | 2.Kreisliga (B)
 
FC Erzingen 2
:
SV Jestetten 2
So, 14.10.18 | 10:00 C-Junioren | 1.Kreisliga (A)
 
SG Tiengen 2
:
SG Klettgau

Der FC Erzingen bedankt sich bei 3 neuen Sponsoren, die die Möglichkeit genutzt haben, sich bei uns mit einer neuen Bandenwerbung zu präsentieren.

Weiterlesen...

Neu ist auf der rechten Bannerseite der aktuelle Platzbelegungsplan für die Benutzung vom Kunstrasens aufgeschaltet.

NEU Platzbelegung Stand 10.10.2018

anspielpunkt

Die CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller gab bei der Einweihung des Kuns-
trasenplatzes den ersten Schuss ab. Weiter, von links: Thomas Indlekofer (Vorsitzender FC
Erzingen), CDU-Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner, Thomas Werne (FC Geißlingen),
Heiko Stanisch (FC Grießen) und Bürgermeister Ozan Topcuogullari.

Klettgauer Fußballvereine nehmen bei zweitägigem Fest ihren Kunstrasenplatz in Betrieb. 85Helfer leisten 2300 Arbeitsstunden.

Weiterlesen...

Die Zusammenarbeit mit Luigi Minicozzi und Michael Seifert wurde in beidseitigem Einverständnis vorzeitig beendet.

Weiterlesen...

Im sehr spannenden und mit spielerischen Leckerbissen versehenen Endspiel des Firmenhallenturniers 2018 in der Sporthalle Klettgau konnte sich diesmal die Mannschaft der Hago Feinwerktechnik gegen die Cilag AG durchsetzen.

Weiterlesen...

 einweihung

Der FC Erzingen bedankt sich bei Bürgermeister Topcuogullari, dem Gemeinderat Klettgau und den Mitarbeitern der Gemeinde Klettgau für ihre Unterstützung zum Bau des Kunstrasenplatzes. Ebenfalls bedanken wir uns bei den am Bau beteiligten Firmen für ihre professionelle und termingerechte Ausführung der Arbeiten. Ganz besonders bedanken wir uns bei der Firma Kaiser Pflaster- und Natursteinbau und seinen Mitarbeitern, die uns über ihren Auftrag hinaus bei unseren Eigenleistungen mit ihrem Fachwissen und Maschinen unterstützt hat. Besonderer Dank gilt natürlich auch den über 80 freiwilligen Helfern, die in den letzten 5 Monaten über 2.000 Arbeitsstunden geleistet haben und so ebenfalls einen großen Anteil an der Fertigstellung des Kunstrasenplatzes haben.

platz

Nächste Termine

NOEVENTS