header4

You are here:

FC Birkendorf - FC Erzingen 1:4 (1:2)

Der FCE konnte im Nachholspiel am Dienstag in Birkendorf drei wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg einfahren. Die Mannschaft von Trainer Winfried Hauser gewann verdient mit 4:1.

Am kommenden Wochenende kommt es nun in Altenburg zum absoluten "HAMMERSPIEL" der Kreisliga A3. Für die Zuschauer war diese Partie die letzten Jahre immer ein Höhepunkt der Saison. Es trifft die heimstärkste Mannschaft der Liga (SG Jestetten-Altenburg) auf die auswärtsstärkste (FC Erzingen). Der FCE hat diese Saison noch kein Auswärtsspiel verloren und lediglich ein Unentschieden (SV Stühlingen) hinnehmen müssen. Beim FCE sind alle Spieler an Bord und alle freuen sich auf das Spiel.

Weiterlesen...

FC Erzingen - SV Stühlingen  4:2 (1:2)

Tore: S.Maier (FC E); R.Lizurek (SvS, 2x); Minicozzi, D. Michel, E. Kitzilay (FCE)

FCE holt Rückstand gegen starke Stühlinger auf - schwere Auswärtsspiele beim FC Birkendorf und der SG Jestetten-Altenburg stehen an.

Mit einem 4:2 Sieg gegen den SV Stühlingen konnte der FCE am Wochenende die Tabellenführung ausbauen, da der SV Eggingen zu Hause gegen die SG Jestetten-Altenburg verlor. Lange sah es nicht nach einem Sieg gegen den SV Stühlingen aus. Das Team von Trainer Winfried Hauser begann zwar stark, jedoch stellte man nach dem schönen 1:0 von Sven Meier wieder das Fussballspielen ein.  Der FCE agierte nervös und liess einige Chancen des SVS zu.

Weiterlesen...

SV Krenkingen - FC Erzingen 1:5 (0:1)

Spielbericht folgt!

FC Erzingen - SV Rheintal 3:1 (1:0)

Mit dem richtigen Einsatz und Willen bezwang man den stark auflaufenden SV Rheintal im Ludwig Desiderato-Stadion. Es war keine berauschende Partie zwischen den beidem Teams, was die spielerischen Elemente betrifft. Für beide Mannschaften ging es um viel am diesem Nachmittag. Der SV Rheintal war bis dato seit dem 6. Spieltag ohne Niederlage zum FCE angereist. Mit einer fast optimalen Punktausbeute startete die Elf von Trainer Oliver Neff in die Rückrunde.

Weiterlesen...

Spvgg. Wutöschingen - FC Erzingen 1:4 (1:2)

FCE trotz Anfangsschwierigkeiten mit guter Moral

Erst nach guten 20 Minuten kam der FCE überhaupt in Schwung. Wieder hatte man Probleme mit der ersten Phase des Spiels wie zuvor beim Derby gegen den FC Geisslingen. Zudem überraschte die Spvgg aus Wutöschingen mit Tempo und Pressing von der ersten Minute. Man merkte schnell, dass die Hausherren heute etwas zählbares auf dem eigenem Rasen holen wollten. Mit viel Druck und Pressing agierte die Spvgg. gegen die Vierer Abwehrkette des FC Erzingen.

Weiterlesen...

FC Erzingen - FC Geisslingen 2:2 (1:1)

FCE lässt zwei Punkte im Lokal-Derby gegen den FC Geisslingen liegen

Mit einer schwachen und unkonzentrierten Leistung konnte man kein Übergewicht im Spiel erzielen und blieb in vielerlei Hinsicht in der Defensive der Gäste hängen, die um jeden Zentimeter des Ludwig- Desederato- Stadions kämpften. Diesen Kampf vergas der FCE auf allen Wegen. Das Spiel begann sehr rasch und mit viel Druck nach vorn. Doch man merkte gleich, dass es schwer wird an diesem Tage den Abwehrriegel der Gäste aus Geisslingen zu knacken.

Weiterlesen...

FC Erzingen - SV Grafenhausen 9:0

Winni Hauser stand mit einem Kader von 17 Mann im ersten Vorbereitungsspiel der Vorbereitung zur Rückrunde 2011. Die Akteure waren froh, endlich das erste Spiel seit langem wieder bestreiten zu können und Ihren Willen auf die spannende Rückrunde zu präsentieren. In der Partie wurde versucht den Ball und Gegner laufen zu lassen, was von Beginn an bis zum Ende sehr gut gelang. Julian Göbel war an diesem Tag der überragende Mann. Ihm gelang es, den FCE in sehr kurzer Zeit mit 2:0 in Führung zu bringen und eine weitere Vorlage zum 3:0, die Waldemar Stubert verwerten konnte.

Weiterlesen...

Nächste Termine

NOEVENTS