header4

You are here:

FC Erzingen - SV 08 Laufenburg 3:0 (0:0)

Marco Lohr, Manuel Hoffmann und Pascale Moog schiessen FCE zum Sieg - Samstag schweres Auswärtsspiel gegen den FC Wallbach

Die Mannschaft von Trainer Winfried Hauser konnte am vergangenen Freitag ihr Heimspiel gegen den SV 08 Laufenburg verdient mit 3:0 gewinnen und sich nach dem dritten Sieg in Folge endgültig im Mittelfeld der Tabelle festsetzen. Ein gutes Gefühl, denn der Abstand auf den ersten potenziellen Abstiegsplatz beträgt 10 Punkte, somit kann das Team die beiden letzten noch ausstehenden Spiele beim FC Wallbach und beim FC Schönau ohne Druck angehen und versuchen, noch vor der Winterpause das Punktekonto aufzustocken.

Weiterlesen...

FV Lörrach-Brombach - FC Erzingen 1:4 (0:2)

FCE gewinnt verdient mit 1:4 beim FV Lörrach-Brombach II - Kizilay mit Doppelpack

Hoffmann und Lohr treffen für den FCE - Selcuk Ciftci feiert gelungenes Debüt im FCE - Dress

Der FC Erzingen konnte am Sonntag sein Auswärtsspiel beim FV Lörrach-Brombach mit 4:1 gewinnen und sich somit weiter im Mittelfeld festsetzen. Durch diesen wichtigen "Dreier" hat das Team von Trainer Winfried Hauser jetzt 8 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz und kann in den drei noch ausstehenden Partien (SV 08 Laufenburg, FC Wallbach, FC Schönau) vor der Winterpause befreit aufspielen. Erfreulich auch, dass sich die Abwehr in den letzten Spielen stabilisieren konnte und man in den vergangenen beiden Punktspielen nur 1 Gegentreffer hinnehmen musste.

Weiterlesen...

FCE - TuS Lörrach-Stetten 4:0 (1:0)

FCE holt wichtigen "Dreier" / Manuel Göbel feiert gelungenes Comeback

TuS Lörrach-Stetten zeigt sich als fairer Verlierer und feiert gemeinsam mit FCE

Das Spiel zwar verloren, aber viele Sympathien gewonnen, so kann man die Fahrt des TuS Lörrach-Stetten in den Klettgau beschreiben. Nach dem Schlusspfiff verbrachten beide Mannschaften noch einige Stunden in der FCE-Kabine und feierten gemeinsam. Für das Rückspiel wurden bereits "Pläne" geschmiedet.

Weiterlesen...

Unglückliche Niederlage beim FC Hochrhein / FCE verliert in letzter Minute mit 2:1

FC Hochrhein - FC Erzingen 2:1 (0:1)

Der FCE verlor am Sonntag unglücklich beim FC Hochrhein mit 2:1 und dies in der letzten Minute. Schon vor dem Spiel hatte Trainer Winfried Hauser Probleme mit der Aufstellung, denn mit Manuel Göbel (im Aufbau), Alfredo Di Feo, Daniel Indlekofer (verletzt), Denis Michel (Urlaub), Simon Stoll (Umzug), Luigi Minicozzi und Maxi Indlekofer (privat verhindert) fehlten gleich 7 Mann aus dem Kader, dazu kam dass Marco Lohr und Manuel Hoffmann "angeschlagen" spielten. Harry Zimmer stiess kurzfristig noch zum Kader des FCE dazu, denn auch Heiko Bürgin (gesperrt) war nicht einsatzbereit.

Weiterlesen...

Fragwürdiger Platzverweis für Pascale Moog nach 10 Minuten / Sven Maier trifft doppelt

FC Erzingen - TuS Efringen-Kirchen 2:7 (1:3)

Der FCE musste am Samstag die erste Heimiederlage der Saison gegen den TuS Efringen-Kirchen hinnehmen und diese auch noch mit 2:7. Bereits nach 4 Minuten musste die Mannschaft nach einem Abwehrfehler das 0:1 hinnehmen, welchen Sven Maier aber 2 Minuten später wieder ausglich. Doch fast im Gegenzug gelang Efringen-Kirchen nach einer Unachtsamkeit der Treffer zum 1:2. Kurz darauf sah Pascale Moog zur Verwunderung aller die gelb-rote Karte, wofür konnte sich keiner so genau erklären.

Weiterlesen...

Sparkassen-Bezirkspokal

T.I.G. Rheinfelden - FC Erzingen 3:5 (1:2)

Der FCE setzte sich im Bezirkspokal in einem kampfbetonten Spiel mit 5:3 gegen die T.I.G. Rheinfelden durch und empfängt nun am 1.November zu Hause den SV Niederhof.

Aufstellung FCE: Hauser-Binzer-Bürgin-Collucci-Stoll-Lohr-Kizilay-Hoffmann (Yetim)-Michel (Agilkaya)-Moog-Meier (Bonomo)

Weiterlesen...

FC Erzingen - SV BW Murg 3:1 (2:1)

Beide Teams zeigen tollen Offensivfussball - Schiedrichter Scherer behält "kühlen Kopf" in "heissem Spiel"

Zwei Treffer von Pascale Moog und das schönste Tor des Spiels durch Sven Maier machten es möglich: Der FC Erzingen stürzte mit einem 3:1-Erfolg Spitzenreiter SV BW Murg vom Thron und blieb zu Hause in dieser Saison unbesiegt.Stefan Hauser, Torwart des FC Erzingen, brachte es nach der Partie auf den Punkt: „Das war der stärkste Gegner, gegen den wir zu Hause bisher gespielt haben“. In höchster Not musste Hauser in der ersten Viertelstunde zwei Mal gegen den Murger Spielertrainer Giuseppe Stabile retten.

Weiterlesen...

FC Wittlingen - FC Erzingen 5:4 (3:0)

Nein, dies war nicht der Tag des FCE beim Auswärtsspiel in Wittlingen, auf dem tiefen und holprigen Platz tat sich das Team von Trainer Winfried Hauser besonders in der Defensive von Anfang an schwer. Ein Spielaufbau oder Doppelpass war auf diesem Rasen schlicht unmöglich und so musste man sich dem Platz und Gegner anpassen und versuchen mit langen Bällen sein Glück zu versuchen. Immer wieder durchbrachen die Wittlinger Stürmer die Abwehr des FCE und so stand es bereits nach 25 Minuten 3:0 für Wittlingen.

Weiterlesen...

Nächste Termine

NOEVENTS