header5

You are here:

8. KJF-Cup der Jugendabteilung des FCE

 Am Wochenende vom 05./06.01.2019 richtete die Jugendabteilung des FC Erzingen zum 8. Mal den KJF-Cup in der Sporthalle aus.
An den 2 Tagen nahmen 45 Mannschaften aus der Schweiz und Deutschland teil. Die Zuschauerränge waren an beiden Tagen sehr gut besucht, und die Fußballfans feuerten Ihre Mannschaften tatkräftig an.

Bei spannenden und auch sehr guten Spielen mit Fairness, viel Temperament und Motivation lieferten sich die Mannschaften der jeweiligen Altersgruppen über 2 Tage sehenswerte und packende Spiele. Am Samstag fand ab 08.30 Uhr zuerst das D-Juniorenturnier und am Nachmittag bis in die Abendstunden das C-Juniorenturnier statt.

Am Sonntag folgten ab 08:30 Uhr zuerst zwei F-Juniorenturniere, bevor am Nachmittag die E-Junioren ihr Turnier austrugen. Am Sonntag wurde wieder eine Tombola, die überwiegend von Heiko Bürgin mit Familie organisiert wurde, im Foyer der Sporthalle ausgerichtet. 700 tolle Sachpreise warteten auf ihre Gewinner und die Nachfrage nach Losen war entsprechend groß. An beiden Tagen sorgte die Jugendabteilung in der Küche und Kaffeestube für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer. Bei den D-Junioren gewann der FC Tiengen, der mit einigen Spielern und dem Trainer aus dem Klettgau besetzt ist. Diese konnten an alter Wirkungsstätte den Turniersieg im Finale gegen die Spvgg Wutöschingen mit 3:0 für sich verbuchen. Hier zeigt sich, dass die Abwerbepolitik des FC Tiengen, die seit geraumer Zeit in allen Altersklassen der Jugend stattfindet, erfolgreich aber fragwürdig ist.

Die kleineren "Dorf"-Vereine haben durch den Abgang der guten Spieler keine großen Chancen mehr. Im Spiel um Platz 3 setzte sich im Schweizer Stadt-Duell der FC Kloten 1 gegen FC Kloten 2 mit 2:0 durch.

KJF Cup 2019

Nächste Termine

NOEVENTS