header4

You are here:

FCE belegt dritten Platz beim Schlüchttalturnier

Spiel 1: FC RW Weilheim – FC Erzingen 4:2

Der FC Erzingen wurde zum diesjährigen Schlüchttal -Turnier recht herzlich eingeladen. Vier Mannschaften nahmen an diesem Turnier teil (FC RW Weilheim, FC Erzingen, SV Eggingen und SG Schlüchttal). Somit hießen die Paarungen im Halbfinale FC RW Weilheim gegen FC Erzingen und SV Eggingen gegen die SG Schlüchthal. Gleich zu Beginn der Partie bemerkte man wieder die Bezirksligaluft. Der FC RW Weilheim spielte munter und mutig drauf los.

Man wusste jedoch gleich Mittel zu finden gegen das hohe Tempo der Weilheimer mitzugehen. Es ging bis zum Schluss hin und her, eher der FC RW Weilheim auf 4:2 erhöhen konnte, was auch das Endresultat bedeutete. Marco Lohr konnte zwar zwischenzeitlich mit seinen beiden Treffern verkürzen, dennoch konnte man nichts mehr raus holen. Somit standen die Weilheimer im Finale.

Tore: Marco Lohr (2)

 

Spiel 2: SV Eggingen – FC Erzingen 5:7

Beide Mannschaften kennen sich sehr gut aus der vergangenen Kreisliga A Saison. Somit war auch zu erwarten, dass diese Partie wieder ein Highlight wird. Mit dem Ergebnis von 5:7 bot das Spiel jede Menge Unterhaltung für alle Fussballbegeisterte. Das Ergebnis glich schon fast einem Handballspiel. Es ging munter drauf los. Ehe man sich umsehen konnte, führten die Egginger mit 1:0. Torschütze war Robert Gantert, der die restlichen 4 Treffer für Eggingen ebenfalls erzielte. Der FCE mischte aber immer munter mit. Erdal und Denis schraubten den Zwischenstand kurz nach der Pause auf 4:2 zugunsten des FCE. Zum Ende konnten Pascale Moog, Wowa Wlaskin und Serhart Yetim den Endstand auf 7:5 ausbauen, nachdem die Eggingern nochmal eine starke Offensivphase hatten. Man war zufrieden mit dem 3. Platz.

Tore: Kizilay (2), Michel (2), Moog, Wlaskin, Yetim

Nächste Termine

NOEVENTS