header8

You are here:

Schiedsrichter-Zuwachs beim FCE

Lukas Gäng hat im Februar in Wehr mit Bravour die Schiedsrichterprüfung abgelegt. Er wird bereits in der Rückrunde der laufenden Saison eingesetzt und Spiele für den FC Erzingen leiten. Der FCE hat somit die stolze Anzahl von sechs aktiven Schiedsrichtern in seinen Reihen. FCE aktuell sprach mit dem Schiedsrichter-Neuling Lukas Gäng.

 

lukasgaengWas hat dich bewogen, Schiedsrichter zu werden?

Fußball interessiert mich schon lange. Schiedsrichter zu werden hat mich auch schon immer interessiert, weil es mich schon immer beeindruckt hat wie ein Mann alleine (manchmal auch drei) ein Spiel leitet und den Fußballregeln Geltung verschafft. Und da ich auch gerne Entscheidungen treffe, bin ich Schiedsrichter geworden.

Welche Ziele hast du als Schiedsrichter?

Zunächst einmal die Sache langsam angehen und Erfahrungen sammeln und je nach Lauf der Dinge, mit der Zeit aufzusteigen so hoch wie möglich. Ich möchte das Hobby „Schiedsrichter“ so intensiv wie es geht ausleben, jedoch alles im Einklang mit der Schule, später Studium oder Beruf.

Gibt es sportliche Vorbilder?

Am meisten hat mir als Schiedsrichter Dr. Markus Merk gefallen. Der hat wirklich gut gepfiffen, war eine Persönlichkeit, hatte ein korrektes Auftreten, zeigte keine Arroganz – schade dass er altersbedingt aufhören musste.

Der FCE wünscht Lukas viel Spaß bei seinem Hobby und allseits „Gut Pfiff“ !

Nächste Termine

NOEVENTS