You are here:

Spielberichte - 1. Mannschaft

FCE Walbach_21042019

Die Beobachter staunten nicht schlecht: Der FC Wallbach stellte dem Favoriten ein Bein und schlug den FC Erzingen mit 1:0. Enttäuschung beim FC Erzingen: Der FC Wallbach, als Außenseiter ins Spiel gestartet, setzte sich überraschend durch.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Anstelle von Tobias Gampp war nach Wiederbeginn Fabio Kech für den FC Erzingen im Spiel. In der 81. Minute verwandelte Abdullah Sönmezüren einen Elfmeter zum 1:0 für den FC Wallbach. Am Ende nahm der Gast beim FC Erzingen einen Auswärtssieg mit.

In den letzten fünf Partien ließ der FC Erzingen zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich sechs. Die überraschende Pleite hatte für den Gastgeber keine Folgen in der Tabelle.

Die Misere des FC Wallbach hält an. Insgesamt kassierte die Mannschaft von Trainer Philipp Bayer nun schon fünf Niederlagen am Stück. Der Erfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Der FC Wallbach liegt nun auf Platz zehn. Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist der FC Erzingen zum FC Wehr, tags zuvor begrüßt der FC Wallbach den FC Rot-Weiß Weilheim vor heimischer Kulisse.

Autor/-in: FUSSBALL.DE

Trotz eines satten tabellarischen Vorsprungs auf den SV Jestetten hatte der FC Erzingen klar das Nachsehen und verlor mit 1:4. Mit breiter Brust war der FC Erzingen zum Duell mit dem SV Jestetten angetreten – der Spielverlauf ließ beim FC Erzingen jedoch Ernüchterung zurück.

Weiterlesen...

Der FC Erzingen erreichte einen deutlichen 4:1-Erfolg gegen den FC Rot-Weiß Weilheim. Der FC Erzingen ging als klarer Favorit ins Spiel und enttäuschte die eigenen Anhänger nicht.

Weiterlesen...

Sandro Wittlingen

Bildquelle: Matthias Scheibengruber (Südkurier)

Zwei Serien reisen in Folge. Trotz einer 2:0-Führung zur Pause setzte es gegen den FC Wittlingen die erste Heimniederlage der Saison 3:4 (2:0). Nachdem man in der vergangen Woche die Serie der ungeschlagenen Spiele seit Ende Oktober 2017 unglücklich reissen lies, riss eine Woche später auch die zweite Serie. Gegen den FC Wittlingen verlor man das erste Spiel auf eigenem Terrain.

Weiterlesen...

Der SV Buch erkämpft sich in Unterzahl beim FC Erzingen in der ersten Minute der Nachspielzeit noch einen Punkt 2:2 (0:1).  

Es war ein verhaltener Beginn, in der sich anfangs wenige Chancen ergaben. Bis auf den ersten Vorstoss des FC Erzingen in Spielminute Nummer vier tasteten sich die beiden Mannschaften erst einmal ab.

Weiterlesen...

Nächste Termine

NOEVENTS